Synapsenbrandbild

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Synapsenbrandbild

Zündhölzer, Uhu
Gesamtgröße: 300 cm x 200 cm
2014

Inspiriert von Diagrammen und Grafiken neuronaler Netzwerke nutze ich die Eigenschaft sich entzündender Zündhölzer, um ein rhythmisches Wandbild zu zeichnen. Der Prozess von „entzünden-verbrennen-erlöschen“ hinterlässt eine farbige Spur von Rauch und Verbrennung am Untergrund, die auf den ersten Blick oberflächlich erscheint, sich aber als tief eingebrannte Erinnerungen an viele kurzlebige Impulse herausstellt.